Hundegestütztes
Coaching und Training

Ist geeignet für Dich - als Mensch ohne Hund und als Mensch mit Hund!

Du stehst vor einer Entscheidung oder gar mehreren Entscheidungen?

Du glaubst, Dich im Kreis zu drehen?

Du möchtest Dich persönlich weiterentwickeln?

Du überlegst, Dich beruflich zu verändern?

Du bist Teil eines Teams, und Ihr wünscht Euch Weiterentwicklung?

Du und Deine Familie wünschen sich mehr Zusammenhalt?

Du möchtest für Dich und Deinen Hund mehr als Hundeausbildung und Hundetraining im Sinne einer konventionellen Hundeschule?

Du willst die Beziehung zu Deinem Hund bereichern?

Du hast Dich gefragt, was zwischen Dir und Deinem Hund steht, vielleicht obwohl Du bereits mehrere Hundeschulen besucht hast?

Bietet Klarheit

Hundegestütztes Coaching bzw. Training bietet Dir die besondere Gelegenheit, Dich selbst und Dein eigenes Verhalten in den Fokus zu stellen. Damit lernst Du Dich, Deine Bedürfnisse, Ressourcen und Werte besser kennen und gewinnst Klarheit über das, was Du möchtest, was Du verändern kannst und willst. Dies wiederum wird es Dir erleichtern, Deinen Weg selbstbestimmt zu gehen.
Wie beim Coaching üblich sind jegliche Anliegen und Themen denkbar, die Du bearbeiten möchtest – sei es eine Entscheidungsfindung, der Wunsch nach einer Verhaltensänderung oder mehr Verständnis für das eigene Verhalten, die Stärkung einer Beziehung oder der eigenen Führungseigenschaften. Du hast gar kein Anliegen oder Ziel? Insbesondere auch dann kann Hundegestütztes Coaching oder Training ein spannender Prozess sein.

Eigenwahrnehmung, Fremdwahrnehmung, Reflexion

Hundegestütztes Coaching und Training bietet Dir eine neue Lernerfahrung. Du lernst Deine Gewohnheiten, Dein Verhalten und die Hintergründe dafür besser kennen, erfährst Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung aus verschiedenen Blickwinkeln. Die für jegliche Entwicklung eines Menschen so wichtige Reflexion wird durch Hundegestütztes Coaching erleichtert. Diese Reflexion kann Dich zusammen mit wiederholtem Feedback achtsamer werden lassen gegenüber Dir selbst und anderen. Hierdurch wirst Du Dein Verhalten, Deine Kommunikation, Deinen Umgang mit Dir selbst und anderen leichter verändern können. Dies ist die beste Voraussetzung, um zufrieden und selbstbestimmt Deinen Weg zu gehen.

Selbst entscheiden

Für das Coaching entscheidest Du selbst und ebnest die Grundlage für kleine wie große Veränderungen in Deinem selbstbestimmten Leben. Wir arbeiten zwar mit dem Hund, jedoch darfst Du immer selbst entscheiden, wieviel körperliche Nähe zugelassen wird. Kenntnisse über Hunde sind nicht notwendig. Du erlernst nicht, wie Du mit einem Hund artgerecht umgehen solltest. Gerne kannst Du dies im Rahmen meiner anderen Angebote tun.  

Entscheide selbst, welche Voraussetzungen Du hast oder in das Coaching mitbringen möchtest. Insbesondere bei Hundeangst o.ä. ist die Nutzung meiner speziellen Kursangebote vor Beginn des Hundegestützten Coachings oder Trainings ratsam.

Als Voraussetzung für die Teilnahme an einem Hundegestützten Coaching oder Training solltest Du lediglich Achtung und Respekt vor Lebewesen mitbringen sowie die Offenheit, anderen Individuen auf Augenhöhe zu begegnen, sie zu beobachten bzw. mit und von diesen zu lernen.